Willkommen bei der Rotary Action Group for Reproductive, Maternal and Child Health (RMCH) –  German Section e.V.

Weltkugel

Die Rotary Action Group for Reproductive, Maternal and Child Health RMCH (ehemals RFPD) setzt sich ein für

  • einen für alle Menschen verfügbaren und bezahlbaren Zugang zu medizinischer Grundversorgung für Mutter und Kind, Familienplanung und Bildung
  • eine mit Nachhaltigkeit vereinbare weltweite Bevölkerungsentwicklung unter menschenwürdigen Bedingungen

Unsere Vision

RMCH zielt auf eine nachhaltige Welt, in der Frauen, Männern, Jugendlichen und Kindern eine hochwertige Gesundheitsversorgung zur Verfügung steht und in der Frauen, die eine Schwangerschaft vermeiden oder verzögern möchten, Zugang zu einer sicheren und wirksamen, modernen Empfängnisverhütung geboten wird. Zugang zu Familienplanung ist Teil des rotarischen Schwerpunktbereichs „Gesundheit für Mutter und Kind“, für den wir offizielle Ressource bei Rotary sind. Sie fokussiert einen zentralen Ansatzpunkt für die Lösung vieler Herausforderungen auf unserem Weg zur nachhaltigen globalen Entwicklung.

Die Rotary Action Groups wie RMCH sind unabhängige, mit Rotary verbundene Gruppen, die aus Mitgliedern aus aller Welt bestehen. Sie arbeiten autonom in einem Fachbereich, in dem sie über über Fachwissen auf einem speziellen Gebiet verfügen oder haben ein starkes Interesse an dem Thema haben. Auch Nicht-Rotarier können Mitglieder werden. Rotary Action Groups bilden Netzwerke, um Fachwissen zu bündeln und Projekte und Initiativen zu unterstützen. Dabei arbeiten sie mit Clubs, Distrikten und sonstigen Institutionen und Personen zusammen.

RMCH hilft Clubs und Distrikten dabei, Projektanträge an die Rotary Foundation (TRF) vorzubereiten, Bedarfsanalysen im Gemeinwesen vor Ort durchzuführen, Spenden zu sammeln und Pläne zum Monitoring und zur Evaluation zu erstellen.

RMCH wurde 1995 gegründet und ist die derzeit größte rotarische Action Group mit allein in Deutschland rund 8.600 Mitgliedern.

Das derzeit größte Projekt ist die „Nationale Familienplanungskampagne in Nigeria“, mit der in allen 37 Bundesstaaten des Landes bis zu 46 Mio. Frauen und Männer erreicht werden sollen.

Auf einen Blick

RMCH wurde 1995 gegründet und ist die derzeit größte rotarische Aktionsgruppe mit allein in Deutschland rund 8.600 Mitgliedern.

Mutter mit Ihrem Baby
Projekt "Nationale Familienplanungskampagne in Nigeria", Foto: Daniel Kempf-Seifried